Singulus Technologies
- DER AKTIONÄR

Singulus: Schwarze Zahlen in Q2

Übernahme von Stangl Semiconductor

Der Hersteller von CD- und DVD-Produktionsanlagen hat im 2. Quartal die Markterwartungen trotz schwarzer Zahlen leicht verfehlt. Der Umsatz sank um 5,1 Mio EUR auf 62,5 Mio EUR. Beim EBIT verbuchte der Konzern einen Gewinn von 0,5 Mio EUR (Vj.: -1,8 Mio). Nach einem Fehlbetrag von 2,4 Mio EUR in der Vergleichsperiode des Vorjahres schrieb man nun mit 0,1 Mio EUR schwarze Zahlen. Zudem gab die Gesellschaft bekannt, 51% an dem Photovoltaik-Unternehmen Stangl Semiconductor Equipment erworben zu haben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: