Siemens
- DER AKTIONÄR

Siemens: Wer soll es denn werden?

Cromme will Liste präsentieren

Bei den Spekulationen um die Nachfolge des scheidenden Siemens-Chefs Kleinfeld werden immer neue Namen ins Spiel gebracht. Der neue Aufsichtsratschef Cromme wolle eine Liste mit mindestens drei Kandidaten präsentieren, berichtet der "Spiegel". Neben zwei Externen solle möglichst auch ein Siemens-Manager in die engere Auswahl gelangen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Alles neu, alles besser?

Die Stimmung bei Siemens ist derzeit glänzend. Nach der Anhebung der Prognose notiert die Aktie des Industriekonzerns nur knapp unterhalb des Allzeithochs bei 126,23 Euro. Der Ausbruch dürfte nur eine Frage der Zeit sein. Mit dem breiten Portfolio ist Siemens bestens positioniert. Fraglich bleibt … mehr