Siemens
- DER AKTIONÄR

Siemens: VDO-Verhandlungen dauern an

Mehrere Interessenten

Siemens bittet bis Ende der Woche um verbindliche Angebote für ihre VDO-Sparte. Die kommende Aufsichtsratssitzung am 25. Juli soll über die Zukunft von VDO entscheiden. Bis dahin muss mit den Interessenten gesprochen werden und davon gibt es mehrere: neben dem US-Zulieferer TRW, hat auch der deutsche VDO-Wettbewerber Continental einen Kauf ins Auge gefasst.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Alles neu, alles besser?

Die Stimmung bei Siemens ist derzeit glänzend. Nach der Anhebung der Prognose notiert die Aktie des Industriekonzerns nur knapp unterhalb des Allzeithochs bei 126,23 Euro. Der Ausbruch dürfte nur eine Frage der Zeit sein. Mit dem breiten Portfolio ist Siemens bestens positioniert. Fraglich bleibt … mehr