Siemens
- DER AKTIONÄR

Siemens: VDO-Verhandlungen dauern an

Mehrere Interessenten

Siemens bittet bis Ende der Woche um verbindliche Angebote für ihre VDO-Sparte. Die kommende Aufsichtsratssitzung am 25. Juli soll über die Zukunft von VDO entscheiden. Bis dahin muss mit den Interessenten gesprochen werden und davon gibt es mehrere: neben dem US-Zulieferer TRW, hat auch der deutsche VDO-Wettbewerber Continental einen Kauf ins Auge gefasst.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Der Weg ist noch weit

Die Meldung ließ aufhorchen: Siemens befindet sich in Gesprächen mit Bombardier über eine Fusion im Zuggeschäft. Die Aktie des DAX-Konzerns nahm die Euphorie auf und sprang zwischenzeitlich auf ein neues Rekordhoch bei 129,80 Euro. Inzwischen zeigt sich aber, dass noch einige Hürden im Weg stehen. mehr