Siemens
- DER AKTIONÄR

Siemens: Rätselraten um Chefposten bald beendet?

Außerordentliche Sitzung geplant

Bei der Suche nach einem Nachfolger für Siemens-Chef Klaus Kleinfeld zeichnet sich einem Bericht zufolge eine baldige Lösung ab. Das Präsidium des Siemens-Aufsichtsrats habe alle 20 Mitglieder des Gremiums zu einer außerordentlichen Sitzung für Sonntagnachmittag geladen, schrieb die "Financial Times Deutschland". "Auf der Tagesordnung steht neben Informationen zur aktuellen Lage bei Siemens auch der Punkt Personalien", hieß es von mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Das bedeuten die Zahlen wirklich

Die Aktie von Siemens steht seit Wochen unter deutlichem Verkaufsdruck. Die Krim-Krise, Probleme bei der Windkrafttochter Gamesa und schwache Zahlen drücken auf die Stimmung. Nach der Veröffentlichung der Ergebnisse haben die Analysten den DAX-Titel erneut unter die Lupe genommen. Das Urteil fällt … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Endlich Klartext!

Die Siemens-Aktie steht am Donnerstag deutlich unter Druck. Anleger reagieren enttäuscht auf die schwachen Zahlen. Besonders beim Wachstum hat der Industriekonzern die Erwartungen verfehlt. Es gibt allerdings auch positive Nachrichten: Die Pläne für die Medizintechniktochter Healthineers werden … mehr