Siemens
- DER AKTIONÄR

Siemens: Peter Löscher mit Amtsantritt

Neuer CEO mit behutsamen Vorgehen

Klaus Kleinfeld hatte am Freitag (29.06.) letzten letzten Tag bei Siemens-Chef. Seit Montag (02.07.) führt Peter Löscher das Zepter beim größten deutschen Elektronikkonzern. Der 49-Jährige Österreicher verfügt über eine umfassende internationale Arbeitserfahrung. Er will nach seinem Amtsantritt behutsam vorgehen. Notwendig sei eine Evolution, keine Revolution, so Löscher bereits in der letzten Woche.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Erste Annäherung – das macht Hoffnung

6.900 Arbeitsplätze will Siemens in der Kraftwerks- und Antriebstechnik streichen. Bei den Arbeitnehmervertretern traf der Konzern damit auf heftigen Widerstand. Jetzt haben sich Betriebsrat und IG Metall entgegen der ursprünglichen Absicht aber doch zu ergebnisoffenen Gesprächen mit dem Management … mehr