Siemens
- DER AKTIONÄR

Siemens: Nachfolger gefunden

Peter Löscher ersetzt Klaus Kleinfeld

Nach einer wochenlangen Suche steht der Nachfolger für Vorstandsvorsitzenden Kleinfeld fest. Peter Löscher, bislang President Global Human Health des US-Pharmaunternehmens Merck & Co, wird ab dem 1. Juli den Posten übernehmen. Der 49-Jährige verfügt über eine umfassende internationale Arbeitserfahrung. Der Aufsichtsrat beschloss zudem weitere personelle Weichenstellungen für den Vorstand.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Gamesa macht Mut – endlich!

Im vergangenen Jahr hat Siemens seine Windkrafttochter mit dem spanischen Wettbewerber Gamesa zusammengeschlossen. Nach wie vor hält der Industriekonzern die Mehrheit an dem Fusionsunternehmen. Nachdem die Kursentwicklung 2017 sehr enttäuschend war, kommen nun endlich gute Nachrichten von der … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens-Aktie: Keine Panik!

Die Siemens-Aktie notiert am Donnerstag deutlich am DAX-Ende. Nach den Zahlen und der Hauptversammlung kommt es zum starken Rücksetzer. Charttechnisch hat sich das Bild durch den Bruch der 200-Tage-Linie wieder eingetrübt. Für Anleger ist das aber kein Grund zur Sorge. mehr