Siemens
- DER AKTIONÄR

Siemens: Heiße Hauptversammlung erwartet

Kleinfeld im Kreuzfeuer

Siemens-Chef Klaus Kleinfeld steht nach den jüngsten Skandalen ein ungemütliches Aktionärstreffen bevor. Auf der Hauptversammlung am 25.01. wollen viele der 12.000 eingeladenen Aktionäre ihrem Unmut über die letzten Skandale bei Deutschlands größtem Elektrokonzern Luft verschaffen. Aktionärsschützer wehren sich gegen die Entlastung der Führungsspitze und wollen Ex-Chef Pierer auffordern, seine Funktionen im Aufsichtsrat ruhen zu lassen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Die Aktie ist unterbewertet

Die Performance der Siemens-Aktie war zuletzt eher enttäuschend. Nach wie vor hängt der DAX-Titel in der langfristigen Seitwärtsbewegung fest. Künftig soll der Umbau des Industriekonzerns aber Früchte tragen und auch wieder für steigende Kurse sorgen. Konzernchef Joe Kaeser stellt eine … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Das sagen die Experten

Nach den enttäuschenden Zahlen ist die Siemens-Aktie deutlich unter Druck geraten. Auch wenn das Wachstum im abgelaufenen Quartal stagnierte, befindet sich der Konzern langfristig aber auf dem richtigen Weg. Das sehen auch die Analysten so. Der DAX-Titel wird weiterhin überwiegend zum Kauf … mehr