Siemens
- DER AKTIONÄR

Siemens: Gute Zahlen, aber Kleinfeld geht

Operative Gewinn bei knapp 2 Mrd EUR

Siemens hat die Analystenerwartungen bei Umsatz, Auftragseingang und Ergebnis übertroffen. Demnach sei der Umsatz im 2. Quartal um 10% auf 20,62 Mrd EUR gewachsen. Der Auftragseingang legte um 9% auf 23,46 Mrd EUR im Vergleich zum Vorjahr zu. Das Ergebnis nach Steuern kletterte in den Monaten Januar bis März verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um mehr als ein Drittel auf 1,26 Mrd EUR. Der operative Gewinn, den Siemens als Ergebnis der Bereiche bezeichnet, legte sogar fast um die Hälfte auf knapp 2 Mrd EUR zu.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Die Zahlen stimmen, aber...

Die starke Kursentwicklung der Siemens-Aktie in den vergangenen Monaten war beeindruckend. Das operative Geschäft des Industriekonzerns steht dem in nichts nach. Die Zahlen für das zweite Quartal fielen erneut besser aus als erwartet. Siemens zeigt sich nun auch für das Gesamtjahr zuversichtlicher. mehr