Siemens
- Markus Bußler - Redakteur

Siemens: Gegenwind

Die Profitabilität will der Vorstand bei dem Technologieunternehmen Siemens verbessern. Doch die Sparpläne stoßen bei der Belegschaft auf Widerstand. Am Donnerstag ist ein Aktionstag an allen deutschen Niederlassungen geplant. Die Aktie allerdings überzeugt derzeit nicht gerade mit großen Aktionen.

„Wir wollen dem grassierenden Renditewahn Einhalt gebieten, ihm weitsichtige Ideen entgegensetzen und Siemens als breitaufgestellten Technologiekonzern erhalten", sagt derzuständige IG-Metall-Vorstand Jürgen Kerner in einem Interview mit dem Spiegel. Siemens-Chef Peter Löscher hatte im November ein Sparprogramm vorgelegt, mit dem er die Kosten bis 2014 um sechs Milliarden Euro senken will.

Zukauf in der Pipeline

Zugleich wurde bekannt, dass Siemens einem Zeitungsbericht zufolge ein verbindliches Angebot für die Finmeccanica-Tochter Ansaldo Energia abgegeben hat. Siemens biete für das italienische Energieunternehmen 1,3 Milliarden Euro, berichtet die Zeitung Il Sole 24 Ore. Eine Entscheidung über den Zuschlag werde aber noch etwas dauern.

Die Siemens-Aktie ist zuletzt unter die Marke von 80,00 Euro gerutscht und hat anschließend auch den Stopp-Kurs gerissen. Jetzt wird es entscheidend sein, ob die Unterstützungszone im Bereich von 76,50 Euro hält. Dreht der Kurs wieder nachhaltig nach oben, kommt auch ein Neueinstieg in Betracht.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Die Aktie ist unterbewertet

Die Performance der Siemens-Aktie war zuletzt eher enttäuschend. Nach wie vor hängt der DAX-Titel in der langfristigen Seitwärtsbewegung fest. Künftig soll der Umbau des Industriekonzerns aber Früchte tragen und auch wieder für steigende Kurse sorgen. Konzernchef Joe Kaeser stellt eine … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Das sagen die Experten

Nach den enttäuschenden Zahlen ist die Siemens-Aktie deutlich unter Druck geraten. Auch wenn das Wachstum im abgelaufenen Quartal stagnierte, befindet sich der Konzern langfristig aber auf dem richtigen Weg. Das sehen auch die Analysten so. Der DAX-Titel wird weiterhin überwiegend zum Kauf … mehr