SKAND.ENSK. BKN A...
- DER AKTIONÄR

SEB Bank: Mehr Geld auf dem Konto (Interview mit K. Best, Sprecher)

Operativer Q1-Gewinn +13%

Der schwedische Finanzkonzern hat im 1. Quartal mehr verdient als ein Jahr zuvor und dabei die Markterwartungen übertroffen. Der operative Gewinn sei um 13% auf 4,14 Mrd schwedische Kronen gestiegen, teilte das Unternehmen mit. Analysten hatten im Schnitt mit 4,04 Mrd SEK gerechnet. Als Grund für den Anstieg gab die Bank ein starkes Geschäft in Übersee und größtenteils niedrige Kosten an. Die Erträge wuchsen um 6% auf 10,19 Mrd SEK. Zu den Zahlen ein Interview mit Kimmo Best, Pressesprecher bei der SEB Bank.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

SEB Bank: Wo das Bargeld lacht (Interview mit Sprecher K. Best)

Die Skandinaviska Enskilda Banken (SEB) hat ihren Nettogewinn im 4. Quartal um 98% auf 3,79 Mrd SEK fast verdoppelt. Dabei habe das Unternehmen von hohen Provisionseinnahmen und einem guten Nettofinanz-
ergebnis profitiert, teilte die schwedische Bank mit. Mit dem Gewinn übertraf das Finanzhaus die Prognosen der Analysten, die mit 2,79 Mrd SEK gerechnet hatten. Im Gespräch: Pressesprecher Kimmo Best.

mehr