Scania AB
- DER AKTIONÄR

Scania: Q4-Rekordgewinn

Europäisches LKW-Geschäft boomt

Der schwedische Lkw-Bauer Scania hat im 4. Quartal mit einem Rekordgewinn die Erwartungen übertroffen. In den Monaten Oktober bis Dezember sei der Vorsteuergewinn gegenüber dem Vorjahr um 18,8% auf 2,57 Mrd SEK (284 Mio EUR) gestiegen, teilte Scania mit. Unterm Stricht stieg der Quartalsgewinn um 19,7% auf 1,82 Mrd SEK. Scania rechnet weiter mit einer regen LKW-Nachfrage. Profitieren konnte Scania vor allem vom boomenden Lkw-Geschäft in Europa.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Stratec Biomedical, Siemens und MAN, Silver Standard Resources sowie Puma unter der Lupe

Aktien-Strategie beschäftigt sich mit dem TecDAX-Aufsteiger Stratec Biomedical Systems. Der Aktionärsbrief kürt Siemens zum "Bullen der Woche" und hat das "Parkettgeflüster" zu MAN parat. Börse Online hält den Chart von Silver Standard Resources für goldig. Börse.de still likes Puma, steht also noch immer auf den Sportartikelhersteller. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Volkswagen: Piech schließt 3er-Allianz aus

Volkswagen-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech hat eine Fusion der VW-LKW-Sparte mit MAN und Scania ausgeschlossen. Dies könne die Spekulationen um eine Megafusion der drei beteiligten Unternehmen im LKW-Bereich eindämmen. Außerdem wurde bekannt, dass sich Piech aus dem Aufsichtsratspräsidium von Porsche zurück zieht.

mehr