SAP
- DER AKTIONÄR

SAP: Kunden und Aktionäre maßlos enttäuscht

EBIT fällt auf 359 Mio EUR

Der Softwarekonzern hat aufgrund des schwachen US-Dollars und des schwierigen US-Softwaremarkts die Erwartungen im ersten Quartal verfehlt. Das EBIT fiel von 436 auf 359 Mio EUR, der Umsatz erhöhte sich von 2,2 auf 2,46 Mrd EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: