Samsung
- Martin Weiß - stellv. Chefredakteur

Samsung-Aktie: Das Zeitfenster schließt sich

Mit abermals mehr als 50 Millionen verkauften Smartphones hat Samsung im dritten Quartal seine führende Position in dem Boommarkt zementiert. Doch auch bei normalen Handys spielt der südkoreanische Elektronikriese mittlerweile in einer besonderen Liga - seiner eigenen.

DER AKTIONÄR hat schon mehrfach auf das Potenzial von Samsung hingewiesen, insbesondere, was die Aktie des Apple-Rivalen betrifft. Mit den zuletzt vorgelegten Rekordzahlen haben die Koreaner die hohen Erwartungen ein weiteres Mal erfüllt. Wer die Kursschwäche zum Einstieg genutzt hat, darf sich bereits über erste Gewinne freuen. Für alle anderen wird es langsam eng.

Anlauf auf das Jahreshoch

Während Apple zuletzt geschwächelt hat, beweist Samsung Stärke. Nicht allein, dass die Südkoreaner im dritten Quartal 56,3 Millionen Smartphones an den Mann (die Frau) bringen konnten und damit rund ein Drittel des Marktes kontrollieren.

Auch was den Handysektor insgesamt betrifft, spielt Samsung in seiner eigenen Liga. Mit geschätzten (IDC) 105,4 Millionen Geräten entfiel annähernd jedes vierte verkaufte Handy auf den Konzern. Der Marktanteil erhöhte sich den Marktforschern zufolge auf 23,4 Prozent, ein Plus von rund drei Prozentpunkten.

Obwohl Samsung für das wichtige Weihnachtsquartal mit einem starken Konkurrenzdruck rechnet, ist man in Seoul insgesamt zuversichtlich. Das Tempo, mit dem der Apple-Konkurrent neue Produkte in den Handel bringt (zuletzt das Galaxy Note 2) dürfte im Abschlussquartal die Nachfrage weiter ankurbeln.

Wie vom AKTIONÄR erwartet, war die Kursschwäche direkt im Anschluss an die Zahlenveröffentlichung nur von kurzer Dauer. Am Freitag schloss die Samsung-Aktie im deutschen Handel mit einem Plus von 0,9 Prozent bei 280 Euro. Damit gerät das Jahreshoch bei 290 Euro in Schlagdistanz. Angetrieben von den guten Q3-Ergebnissen und dem positiven Ausblick ist ein Break wahrscheinlich. Wer noch nicht investiert ist, sollte dies jetzt nachholen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Julia Breuing | 0 Kommentare

Neue Marktanteile: Apple verliert, Samsung gewinnt

Sowohl Apple als auch Samsung haben in dieser Woche ihre Quartalszahlen vorgelegt. Das liefert nun die endgültige Grundlage für einen Vergleich der Spitzenreiter im Smartphone-Markt. Während Samsung seinen Umsatz und Marktanteil steigern konnte, verkündete Apple in beiden Bereichen Rückgänge. Der … mehr
| Julia Breuing | 0 Kommentare

Samsung: Die Luft für Apple wird dünner

Samsung liefert dieses Jahr ordentlich ab, das verdeutlichen die gestern veröffentlichten Q2-Zahlen. Während Apple diese Woche einen deutlichen Einbruch im Umsatz und Gewinn vermeldete, schaffte es Samsung im schwachen Gesamtmarkt seinen Umsatz um fünf Prozent zu steigern. Apples Gewinn ist mit … mehr