Salzgitter
- DER AKTIONÄR

Salzgitter: Umsatz wächst auf 7,50 Mrd EUR (Interview mit Dr. W. Leese, CEO)

Gewinne in der Pipeline

Der Stahl- und Röhrenhersteller verzeichnete in den ersten neun Monaten einen Gewinnsprung. Verantwortlich dafür war die hohe Nachfrage nach den Produkten von Salzgitter. Das Vorsteuerergebnis stieg bis Ende September auf 980,4 Mio EUR. Die Erlöse wuchsen um 1,30 Mrd auf 7,50 Mrd EUR. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 594,9 Mio EUR. Dabei trugen alle Geschäftsbereiche zum Wachstum bei. Zu den Zahlen ein Interview mit Dr. Wolfgang Leese, Vorstandsvorsitzender von Salzgitter.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Salzgitter: Das ging daneben …

Der Stahlkonzern Salzgitter hat seien Zahlen für das zweiet Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Dabei konnte das Unternehmen zwar das beste Ergebnis seit zehn Jahren einfahren. Die Schätzungen der Analysten wurden aber dennoch verfehlt, weshalb es mit dem Aktienkurs im vorbörslichen Handel … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Salzgitter: Keine Panik, aber…

Am Freitag treten die Importzölle der USA auf Stahl- und Aluminium-Produkte aus der EU in Kraft. Die protektionistischen Maßnahmen von Donald Trump sorgen weder bei den US-Konzernen noch in Europa für Freude. An den Börsen gaben vor allem die Stahlaktien nach. Bei Salzgitter besteht keine Panik, es … mehr