Salzgitter
- DER AKTIONÄR

Salzgitter: Übernahme in trockenen Tüchern

Konzern hält 83% an Klöckner-Werke

Der Stahl- und Röhrenhersteller die Übernahme des Maschinenbauer Klöckner-Werke perfekt gemacht. Der Konzern habe nach Freigabe durch die EU-Kommission den Anteil der Beteiligungsgesellschaft WCM an den Klöckner-Werken in Höhe von 78% übernommen. Insgesamt halte Salzgitter damit nun 83% an dem Duisburger Industriekonzern.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: