Salzgitter
- DER AKTIONÄR

Salzgitter: Kriegskasse ist schon lange prall gefüllt

Unternehmen übernimmt Rohr-Sparte von Vallourec

Die Kriegskasse bei Salzgitter ist schon lange prall gefüllt. Und der Markt spekuliert schon lange darüber, wie Salzgitter das Geld einsetzen könnte. Heute hat Salzgitter den Spekulationen ein Ende gesetzt: Das Unternehmen wird die Rohr-Sparte von Vallourec übernehmen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Salzgitter: Ein tolles Zeichen!

Die protektionistischen Aktivitäten in den USA hatten die Salzgitter-Aktie in den vergangenen Monaten belastet. Am Dienstag hat der Stahlkonzern aber gezeigt, dass die Strafzölle weniger dramatisch sind als an den Märkten gedacht. Nach einem starken Jahresauftakt wurde die Prognose angehoben. mehr