Salzgitter
- DER AKTIONÄR

Salzgitter: Dividende zieht nach Rekordjahr an

Umsatz +18%

2006 konnte Salzgitter einen Vorsteuergewinn von 947,9 Mio EUR verbuchen. Mit dem Buchgewinn aus dem Verkauf der Vallourec-Anteile (900 Mio EUR) erhöhte sich der Vorsteuergewinn auf 1,85 Mrd EUR. Dank des Stahlboom im vergangenen Jahr schnellte auch der Umsatz nach oben. Er legte um 18% auf 8,45 Mrd EUR zu. Unter dem Strich blieb Salzgitter ein Gewinn von 1,51 Mrd EUR. Auf der Hauptversammlung am 23.05. werde man die Ausschüttung von 1 EUR Dividende sowie einen Bonus von ebenfalls 1 EUR je Aktie vorgeschlagen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Salzgitter: Schwarze Zahlen, aber...

Sparmaßnahmen haben Salzgitter zurück in die Gewinnzone gebracht. Durch die Erholung am Stahlmarkt soll sich die Lage 2017 weiter entspannen. Für das abgelaufene Jahr war beim Umsatz jedoch ein besseres Ergebnis erwartet worden. Die Aktie verliert deshalb am Dienstagmorgen an Boden und zählt zu den … mehr