Salzgitter
- DER AKTIONÄR

Salzgitter: Auftrag für Ostseepipeline

1,1 Mio Tonnen Stahl

Das Salzgitter-Joint-Venture Europipe und das russische Röhrenwerk OMK haben den Zuschlag für die Lieferung von 1,1 Mio Tonnen Stahlrohren für die Ostsee-Pipeline erhalten. Nach Prüfung der Angebote seien drei Viertel des Auftragsvolumens für den ersten Leitungsstrang Europipe und ein Viertel OMK zugesprochen worden, teilte die Bau- und Betreibergesellschaft der Pipeline, die Nord Stream AG, mit.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: