SAF Holland
- Thomas Bergmann - Redakteur

SAF-Holland nutzt Gunst der Stunde - jetzt verkaufen?

Der Zulieferer für die Truck- und Trailerindustrie zählte in der jüngsten Vergangenheit zu den stärksten Werten im SDAX. Für ein abruptes Ende des Aufwärtstrends könnte SAF-Holland selbst gesorgt haben. Der Konzern hat eine Kapitalerhöhung beschlossen.

SAF-Holland hat am Donnerstagabend kurz vor 18 Uhr entschieden, das Grundkapital der Gesellschaft um circa zehn Prozent erhöhen. Das Unternehmen nutzt quasi die gestiegenen Kurse, um frisches Geld einzusammeln. Im späten Frankfurter Handel verlor die Aktie daraufhin etwa 15 Cent oder 2,7 Prozent. Geht es nun weiter nach unten?

Beschleunigtes Verfahren

Die 4.123.737 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien werden derzeit im Rahmen einer Privatplatzierung mittels eines beschleunigten  Platzierungsverfahrens institutionellen Anlegern zum Erwerb angeboten. Der Platzierungspreis wird unmittelbar nach dem Verfahren, voraussichtlich heute im Laufe des Tages festgelegt. Händlerangaben zufolge werden die Stücke zwischen 5,20 und 5,30 Euro platziert.

Die Kapitalerhöhung kommt überraschend, da SAF-Holland erst vor wenigen Wochen eine Anleihe im Volumen von 75 Millionen Euro platziert hat. Viele Anleger werden sich jetzt die Frage stellen, warum der Konzern nach so kurzer Zeit noch einmal 20 Millionen Euro benötigt. Laut SAF-Holland dient der Erlös der Kapitalerhöhung der Finanzierung weiteren Wachstums und der Realisierung potenzieller strategischer Optionen.

SAF-Holland

Rücksetzer ausnutzen

Solange nicht bekannt ist, was SAF-Holland mit dem Geld anstellen will, könnte noch etwas Druck auf die Aktie kommen. Für Neueinsteiger entsteht eventuell die Chance, im Bereich von 5,20 Euro noch einmal zum Zuge zu kommen. Wer investiert ist, muss nicht in Panik verfallen, sondern sollte einfach abwarten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: