- DER AKTIONÄR

Ruhiger Handel vor Greenspan und Intel

Im Vorfeld der Rede des US-Notenbankchefs halten sich die Börsianer vornehm zurück. Bewegung dürfte jedoch spätestens morgen in den Handel kommen, wenn das Midquarter-Update von Intel auf dem Tisch liegt.

Im Vorfeld der Rede des US-Notenbankchefs halten sich die Börsianer vornehm zurück. Bewegung dürfte jedoch spätestens morgen in den Handel kommen, wenn das Midquarter-Update von Intel auf dem Tisch liegt.

Von Stefan Eichner

Der heutige Handelstag reißt die Börsianer bislang nicht vom Hocker. Der DAX dümpelt in einer Range von wenigen Punkten vor sich hin, und auch die Futures schlagen keine Kapriolen. Die Ruhe ist jedoch nachvollziehbar, denn erst ab 16.00 Uhr MEZ beziehungsweise heute um 22.15 Uhr MEZ spielt die Musik. Dann melden sich einmal mehr Alan Greenspan und Intel zu Wort.

Wie gewohnt wird der US-Notenbankchef um 16.00 MEZ seine Rede vor dem Wirtschaftsausschuss des US-Kongresses halten. Das Hauptaugenmerk der Börsianer liegt natürlich auf der weiteren Vorgehensweise der Fed in Sachen Zinspolitik. Ob der oberste Währungshüter allerdings mit allzu großen Konjunktur-Neuigkeiten aufwarten kann, bleibt abzuwarten. So dürfte die Frage interessanter sein, ob sich Greenspan eventuell erneut zu den Hedgefonds äußern wird. Diese hatte der Fed-Chef zuletzt kritisiert.

Intel gibt die Richtung vor

Spannend wird es heute nach Börsenschluss um 22.15 Uhr MEZ. Dann präsentiert Intel sein vielbeachtetes Midquarter-Update, dass den morgigen Handelstag entsprechend beeinflussen dürfte. Die zuletzt positiven Nachrichten bei Texas Instruments haben bei den Analysten eine gewisse Erwartungshaltung geweckt. Sprich: Die Experten erwarten ein bullishes Midquarter-Update. Sollte dies nicht der Fall sein, könnte sich der positive Trend der letzten Börsentage schlagartig umkehren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV