Rocket Internet
- Julia Breuing

Rocket Internet: Neuer Versuch im Immobilienmarkt

Rocket Internet versucht sich wieder am Maklergeschäft und steigt beim Hamburger Startup Hausgold ein. Laut Gründerszene investieren sie Millionen in die Hamburger, wie viel genau, ist nicht bekannt. Neben Rocket zählt auch Scout24-Gründer Joachim Schoss zu den Investoren. Mit dem frischen Geld wolle das Startup sein Produkt optimieren und im nächsten Schritt die Reichweite erhöhen.

Hausgold bietet eine Beratung für Eigentümer an, die ihr Haus verkaufen wollen. Nach der Beratung und Bewertung der Immobilie erfolgt eine Vermittlung an einen Makler durch einen Algorithmus. Seit der Gesetzesänderung im letzten Jahr in Bezug auf die Bezahlung der Maklerprovision sprießen Startups aus dem Boden. Dementsprechend hart umkämpft ist auch der Markt. Anders als die Konkurrenz will Hausgold den Makler aber nicht ersetzen, sondern seine Leistung transparenter gestalten.

2. Versuch

Rocket Internet selbst hat letztes Jahr das Venture Vendomo gegründet, was die Startup-Schmiede Anfang diesen Jahres allerdings wieder aufgab. Anders als Hausgold sollte Vendomo von der Exposé-Erstellung bis zu Schlüsselübergabe alles übernehmen. Vor allem die fehlende Software erschwerte das Geschäft. Dass das Geschäftsmodell so nicht funktioniert, merkte Rocket Internet dann zum Glück schnell und verbrannte in dem Startup insgesamt nur fünf Millionen Dollar. Eine Auswirkung auf die Bilanz hatte das Scheitern somit kaum. Ein Sprecher teilte damals mit: „Den Makler komplett zu ersetzen, hat als Geschäftsmodell in Deutschland nicht so gut funktioniert wie erhofft.“ Ein möglicher Grund, weshalb Rocket Internet gerade bei Hausgold einsteigt und nicht bei der Konkurrenz.

Beobachten

Die Aktie von Rocket Internet nähert sich einer Bodenbildung an. Noch hat sie aber kein Kaufsignal generiert, deshalb vorerst: Watchlist.


 

Stocks on the Move
 

Autor: Clenow, Andreas
ISBN: 9783864703607
Seiten: 304
Erscheinungsdatum: 20.07.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Es ist gar nicht so schwer, den Markt zu schlagen. Dennoch versagen nahezu alle Investmentfonds regelmäßig bei dem Versuch. Hedgefondsmanager Andreas F. Clenow nimmt seine Leser mit hinter die Kulissen der Branche, um ihnen zu zeigen, warum das so ist und wie jeder Anleger die Fonds schlagen kann. Der Schlüssel dazu: Momentum-Investing. Es ist eine von nur sehr wenigen Methoden, die erwiesenermaßen konstant den Markt schlagen. In seinem Buch präsentiert Clenow die Methoden, mit denen eta blierte Hedgefonds ihre Ergebnisse erzielen. »Stocks on the Move« stellt einen rationalen Investmentansatz vor. Alle Regeln und alle Details werden erklärt, keine Frage bleibt offen.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: