Novartis
- DER AKTIONÄR

Roche/Novartis: Positive Studie und Zulassung

Mircera von Roche mit FDA-Zulassung

Roche hat von der US-Arzneimittelbehörde die Zulassung für das Medikament Mircera erhalten. Die Zulassung beziehe sich auf die Behandlung von erwachsenen Patienten, die an einer chronischen Nierenerkrankung leiden. Der andere Pharmakonzern aus der Schweiz hat im Rahmen einer Phase-II-Studie des Meningitis-Impfstoffs Menveo gute Ergebnisse bei Kleinkindern ab sechs Monaten Alter erzielt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Dividenden-Liebling Novartis mit News im Dreierpack

Eine wahre Newsflut gab es beim Schweizer Pharmakonzern Novartis noch kurz vor dem Wochenende. Zunächst hat das Migränemedikament Aimovig (Erenumab) von einem Ausschuss der Europäischen Arzneitmittelbehörde EMA eine Zulassungsempfehlung erhalten. Die positive Meinung des Ausschusses basiere auf … mehr