Repower Systems
- DER AKTIONÄR

Repower: Die Schlacht ist eröffnet

Neben Areva bietet nun auch Suzlon

Die Hamburger Suzlon Windernergie GmbH hat nach dem französischen Atom-
technikkonzern Areva nun ebenfalls ein Angebot für Kauf des Hamburger Windkraftanlagenbauers Repower vorgelegt. Suzlon biete 126 EUR je Repower-Aktie, teilte das Unternehmen mit. Das Angebot liegt damit um 21 EUR über der Offerte von Areva.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: