Tom Tailor
- Michael Schröder - Redakteur

Real-Depot-Wert Tom Tailor: Kaufsignal!

DER AKTIONÄR hat bereits erklärt, dass Tom Tailor den profitablen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2014 konsequent fortgesetzt und die eigenen Ziele erreicht hat. Dieser Trend sollte sich im laufenden Jahr fortsetzen. Fundamental befindet sich die Gesellschaft damit weiter auf Kurs. Nun melden sich immer mehr Analysten zu Wort.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Tom Tailor nach vorläufigen Zahlen auf "Add" mit einem Kursziel von 15 Euro belassen. Überschuss und Cashflow für 2014 seien vielversprechend ausgefallen, so Analystin Yasmin Moschitz. Einen Ausblick auf 2015 sei die Modefirma aber noch schuldig geblieben. Den wird die Gesellschaft am 18. März liefern.

Christoph Schlienkamp vom Bankhaus Lampe hebt bei den starken Zahlen unter anderem den starken Free Cashflow hervor. Der Analyst rechnet mit einem guten Jahr 2015 und bestätigt seine Kaufempfehlung mit Ziel 16 Euro.

DER AKTIONÄR bleibt ebenfalls positiv gestimmt: Fundamental befindet sich Tom Tailor auf Kurs. Im laufenden Jahr dürfte das Unternehmen die operative Marge dank Verbesserungen der Profitabilität in allen Sparten weiter steigern. Der Fokus des Managements auf den Gewinn sollte die Aktie anschieben.
Mit dem nachhaltigen Sprung über den horizontalen Widerstand im Bereich um 13,00 Euro, dürfte der Startschuss für eine neue Aufwärtsbewegung mit Ziel 15,00 Euro fallen. DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot weiter auf dieses Szenario.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: