Softing
- Michael Schröder - Redakteur

Real-Depot-Wert Softing: 8, 9, 10 … 100 Prozent, ich komme!

Verschnaufpause beendet: Die Aktie der Softing AG setzt ihre Aufwärtsbewegung fort. DER AKTIONÄR hat bereits mehrfach erklärt, dass Wachstum immer ein großes Thema bei dem Real-Depot-Wert ist – sowohl bei Umsatz und Gewinn, als auch beim Kursverlauf. Das dürften die in der kommenden Woche zur Veröffentlichung stehenden Zahlen zum dritten Quartal erneut eindrucksvoll bestätigen.

Der Newsflow bei Softing bleibt positiv: Erst in der vergangenen Woche hat sich der Spezialist für Fahrzeugelektronik und industrielle Automation einen weiteren Großauftrag im Bereich Messtechnik von der Fraunhofer-Gesellschaft München gesichert. Die hohen Wachstumsraten der Gesellschaft hat DER AKTIONÄR schon mehrfach hervorgehoben. Softing wird im Rahmen des Deutschen Eigenkapitalforums in Frankfurt am 14. November erste Zahlen zum dritten Quartal vorlegen - und die dürften nach Schätzungen des AKTIONÄR erneut überzeugen!

Neues Kaufsignal

Im September und Oktober legte die Aktie zwischen 6,90 und 7,60 Euro eine Verschnaufpause ein. Gelingt der nachhaltige Sprung über die Marke von 7,60 Euro, dürfte die Aktie ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen. Risikofreudige Anleger können daher weiter auf den fahrenden Softing-Zug aufspringen. Das nächste Kursziel bleibt vorerst bei 8,50 Euro, der Stopp bei 6,45 Euro. Hält der starke Umsatz- und Ergebnistrend bei Softing weiter an, dürfte der Real-Depot-Wert nach dem Kauf im Mai 2012 zu 4,75 Euro noch im laufenden Jahr die 100 Prozent Performance voll machen.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte:

Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

Nebenwerte-Perle Softing: So sieht ein Bulle aus!

Was für ein Trend: Die Aktie der Softing AG klettert von einem Hoch zum nächsten. Im laufenden Jahr hat der Titel bereits über 140 Prozent an Wert zugelegt. DER AKTIONÄR hat bereits mehrfach erklärt, dass Wachstum immer ein großes Thema bei dem Spezialisten für Fahrzeugelektronik und industrielle … mehr