Sixt
- Michael Schröder - Redakteur

Real-Depot-Wert Sixt: Mit Vollgas zum Allzeithoch – so geht es weiter!

"Wir fahren der Konkurrenz weiterhin mit ordentlicher Geschwindigkeit voraus“, so Sixt-Vorstandschef Erich Sixt bei der Vorlage der Halbjahreszahlen vor wenigen Tagen. Auch die im SDAX notierte Aktie bleibt auf der Überholspur. Mit dem Sprung über die 53-Euro-Marke würde ein neues Allzeithoch erreicht – und ein frisches Kaufsignal generiert.

DER AKTIONÄR hat bereits mehrfach betont: Operativ befindet sich der internationale Mobilitätsdienstleister und größte deutsche Autovermieter auf Kurs. Mit der Sixt Autovermietung, dem Premium-Carsharing-Anbieter DriveNow, der umfangreichen Leistungspalette für Firmen- und Privatkunden der Sixt Leasing AG und dem Transferdienst myDriver bietet Sixt eine Palette von ineinandergreifenden Mobilitätsangeboten, wie sie kein anderer Autovermieter sonst vorweisen kann.

Analysten zeigen sich mit der jüngsten Geschäftsentwicklung mehr als zufrieden – und heben den recht konservativen Ausblick hervor. Die Aktie hat Luft nach oben und dürfte in der zweiten Jahreshälfte Kurs auf die 60-Euro-Marke nehmen. Der Sixt Turbo-Call im Real-Depot notiert über 450 Prozent im Plus und bleibt weiter im Depot.

Das Real-Depot versucht durch kurz- und mittelfristige Investitionen in aussichtsreiche Aktien zum Erfolg zu kommen. Dabei stehen Trading-Chancen aus charttechnischer Sicht, aufgrund von positivem Newsflow oder anderen Sondersituationen im Fokus. Für zusätzliches Potenzial sorgt der Handel mit Hebelprodukten. Deshalb richtet sich das Depot vor allem an spekulativ orientierte Anleger. Interessiert? Dann holen Sie sich ein Probe-Abo und testen Sie für drei Monate das Real-Depot.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

ES: Sixt wird weiter stark wachsen

Der Effecten-Spiegel verweist auf die Aussagen der Sixt SE zu den vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Jahres, die zu ein „überdurchschnittliches Ergebnis“ gebracht haben. Weil die Geschäfte des größten deutschen Autovermietungs-Unternehmens vor allem im Ausland gut gelaufen sind … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Platow: Sixt bleibt weiter hammerstark

Die Platow Börse freut sich über die stark steigenden Kurse nach der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen der Sixt SE für das dritte Quartal des laufenden Jahres. Das auf Auto-Vermietung und Leasing spezialisierte SDAX-Unternehmen profitiert derzeit stark vom Geschäft im Ausland, das … mehr