Nanogate
- Michael Schröder - Redakteur

Real-Depot-Wert Nanogate: Kursziel 50 Euro – Kaufen!

DER AKTIONÄR hat bereits erklärt, dass Nanogate die eigene Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2014 deutlich übertroffen hat. Dank der starken Nachfrage und der hohen Auftragsbasis will die Gesellschaft ihren Wachstums- und Investitionskurs auch im laufenden Jahr fortsetzen. Analysten sehen daher noch deutlich Luft für den Nebenwert.

Als Systemhaus für Hochleistungsoberflächen konzentriert sich Nanogate vor allem auf die Bearbeitung von Kunststoffen und Metallen. Dabei erzielen die Saarländer knapp die Hälfte des Umsatzes außerhalb Deutschlands. Dank langjähriger Erfahrung bei Entwicklung, Prozessintegration und Serienproduktion sowie kontinuierlicher Erweiterung der Wertschöpfungstiefe verfügt Nanogate über einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Die starke Kundenbasis, lang laufende Verträge und die wachsende Auftragsbasis im zweistelligen Millionenbereich sorgen für eine hohe Visibilität des Geschäftsverlaufs. Entsprechend stark fielen das Zahlenwerk für das abgelaufen Jahr und vor allem der Ausblick auf 2015 aus.

Analysten sehen daher noch deutliches Kurspotenzial: „Das Unternehmen kommt bei der Umsetzung seiner Wachstumsstrategie nicht nur auf der Investitionsseite voran, sondern auch beim Umsatz und operativen Ergebnis“, heißt es bei SMC-Research. „In Erwartung, dass sich diese Entwicklung auch in Zukunft fortsetzt und dass auch der Gewinn spätestens ab 2016 deutlich an Dynamik gewinnen wird, sehen wir für die Aktie aktuell weiteres Potenzial bis 50 Euro und belassen unser Urteil unverändert auf Buy“, lautet das Fazit der Experten.

DER AKTIONÄR hält an seinem Fazit fest: Kurse jenseits der 40-Euro-Marke sind nur eine Frage der Zeit. Das nächste Ziel für den Real-Depot-Wert liegt im Bereich des Hochs aus dem November 2013.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: