König + Bauer
- Michael Schröder - Redakteur

Real-Depot-Wert Koenig & Bauer: Schätzungen überarbeitet – Aktie hat fast 60 Prozent Kurspotenzial

Koenig & Bauer ist deutlich unterbewertet. Zu diesem Schluss kommen die Analysten von Hauck & Aufhäuser. Sie sehen die Aktie daher erst bei 43 Euro fair bewertet. Daraus resultiert ein Aufwärtspotenzial für die SDAX-Aktie von fast 60 Prozent.

DER AKTIONÄR hat seine Zahlenreihe für Koenig & Bauer überarbeitet und sieht ebenfalls deutliches Kurspotenzial. Der Umsatz dürfte im abgelaufenen Jahr weiter oberhalb der Milliarden-Marke herauskommen und bei knapp 1,07 Milliarden liegen. Im Vorjahr standen hier mit 1,1 Milliarden rund drei Prozent mehr zu Buche. Beim EBIT erwartet DER AKTIONÄR dagegen einen dynamischen Anstieg von 140 Prozent auf 34 Millionen Euro. Daraus resultiert eine EBIT-Marge von 3,1 Prozent. Unter dem Strich dürfte damit ein Gewinn je Aktie von mindestens 1,25 Euro stehen. Zum Vergleich: 2014 stand hier erst eine schwarze Null.

Der positive Trend dürfte sich auch im laufenden Jahr fortsetzen. Bei einem Umsatz von 1,11 Milliarden sollte das EBIT auf über 50 Millionen ansteigen und sich die Marge damit auf 4,5 Prozent verbessern. Bei Gewinn je Aktie dürften dann bereits mehr als 2,30 Euro durch die Bücher gehen.

Angesichts des rasanten Wachstums ist die Aktie des Druckmaschinenherstellers mit einem 2016er-KGV von 11 alles andere als hoch bewertet. Die durchschnittliche Bewertung in der Peer-Group liegt bei 16. Damit hätte die Aktie noch Luft bis 37,50 Euro. Bis zur Veröffentlichung der Jahreszahlen 2015 und dem Ausblick am 24. März dürfte die Aktie bereits einen Teil dieser Bewertungs-Lücke schließen.

Das Real-Depot versucht durch kurz- und mittelfristige Investitionen in aussichtsreiche Aktien zum Erfolg zu kommen. Dabei stehen Trading-Chancen aus charttechnischer Sicht, aufgrund von positivem Newsflow oder anderen Sondersituationen im Fokus. Für zusätzliches Potenzial sorgt der Handel mit Hebelprodukten. Deshalb richtet sich das Depot vor allem an spekulativ orientierte Anleger. Interessiert? Dann holen Sie sich ein Probe-Abo und testen Sie für drei Monate das Real-Depot.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: