DAX
- DER AKTIONÄR

Raus aus dem Zinsloch: Die 6 besten Dividenden-Aktien +++ Außerdem: Geheimtipp steht vor Neubewertung

Für viele Deutsche ist das Thema Geldanlage bestenfalls eines: ein leidiges Thema. Und die Börse? Nicht wenige sehen in ihr kaum mehr als ein Casino für Kapitalisten. Keine Frage, die Aktienkultur hierzulande hat schon bessere Zeiten gesehen. Doch womöglich steht sie vor einer neuen Blüte. Denn: Das Niedrigzinsumfeld zwingt die Deutschen zum Umdenken. Die Altersvorsorge wackelt, das Ersparte wird von der - wenn auch moderaten - Inflation entwertet. Schließlich honorieren Banken und Versicherungen die Spareinlagen der Bundesbürger kaum noch. Wer ein Prozent Zins erhält, darf sich bereits zu den großen Gewinnern zählen.

Dabei gibt es - Vorurteile einmal ausgeblendet - gerade an der Börse zahlreiche Möglichkeiten sein Kapital zu mehren. Und das bei überschaubaren Risiken. Das Gros der Unternehmen verzinst nämlich die "Einlagen" der Anleger weitaus üppiger als es die Hausbank tut. Nur dass der Zins an der Börse nicht Zins, sondern Dividende heißt. DER AKTIONÄR stellt in seiner neuen Ausgabe die sechs besten Dividenden-Aktien vor, und erklärt, warum sich insbesondere bei diesen sechs Titeln jetzt und vor allem dauerhaft der Einstieg auszahlen dürfte. Zudem lernen Investoren und Börsenneulinge Dividenden-Fonds kennen, die eine einfache Partizipation an der Entwicklung solider Dividendenwerte ermöglichen. Lesen Sie jetzt die neue Ausgabe des AKTIONÄR und setzen Sie auf starke Dividendenwerte statt Ihr Geld auf dem Festgeldkonto versauern zu lassen!  

  • Dieses Schnäppchen gehört ins Depot: Mit der nachhaltigen Steigerung der Profitabilität und Verbesserung der Umsatzqualität will dieser stylische Konzern in Zukunft kräftig durchstarten.
  • Der Rohstoffweltmeister: Die Preise für Industriemetalle ziehen wieder an und auch der Markt für Eisenerz entspannt sich wieder. Das freut den britischen Rohstoffkonzern Rio Tinto. Nach einem schwierigen Jahr kehrt das Unternehmen in die Erfolgsspur zurück. Höchste Zeit, einzusteigen.
  • Die Energie-Revolution: Dank einer neuen Technologie steht dieser Konzern kurz vor einem Kurssprung. Ein Großkonzern ist bereits auf die Technologie aufmerksam geworden. Weitere Aufträge dürften folgen. Der Geheimtipp steht vor einer Neubewertung.
  • Reiche Ernte für Aktionäre: Der Bedarf nach Nahrungsmitteln wächst stetig. Der Agrarmarkt ist daher einer der Megatrends der Zukunft. Diese Konzerne sind die Gewinner.

Profitieren auch Sie von den besten Aktien-Tipps und verpassen Sie auf keinen Fall die neue Ausgabe des AKTIONÄR (Nr. 32/2014), die hier als digitales ePaper-Magazin für Sie zum Abruf bereit steht.

Übrigens: Abonnenten haben automatisch vollen Zugriff auf die digitale Ausgabe – und zwar unabhängig davon, ob sie das klassische Abonnement (gedruckte Ausgabe + ePaper) oder das digitale Abonnement (ePaper) gewählt haben. Entscheiden auch Sie sich jetzt für ein Abonnement und profitieren sie von den vielen Vorteilen, die exklusiv nur Abonnenten zur Verfügung stehen. Unter anderem werden Sie sofort über alle Änderungen in Deutschlands erfolgreichem Aktiendepot (+1.788 Prozent seit Auflegung) per E-Mail benachrichtigt. Selbiges gilt für das erfolgreiche TSI-Depot sowie das Derivate-Depot. Zudem können Sie alle Ausgaben nicht nur online, sondern auch auf Ihrem iPad, iPhone oder Android-Gerät lesen – wann und wo Sie wollen. Entscheiden Sie sich jetzt für ein Abonnement des AKTIONÄR – Deutschlands großem Börsenmagazin. Hier gelangen Sie zur Übersichtsseite mit allen angebotenen Abonnement-Varianten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Null Bock! DAX ignoriert gute Vorgaben

Der DAX kann am Donnerstagmorgen die guten Vorgaben aus Asien - der Nikkei sprang zeitweise um mehr als zwei Prozent nach oben - nicht nutzen. Im Gegenteil: Der XDAX notiert im frühen Handel unter dem Xetra-Schluss vom Vortag. Auch die von der OPEC beschlossene Drosselung der Erdölförderung und in … mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Das Kaufsignal: Gebert-Indikator springt auf Grün - bei diesen Aktien geht die Rallye weiter +++ Morphosys: Biotech-Perle vor dem Durchbruch +++ Absturz: So geht es jetzt mit dem Goldpreis weiter

Der Gebert-Indikator gehört aufgrund seiner hohen Trefferquote in Backtests und realem Einsatz zu den bekanntesten Gesamtmarkt-Indikatoren in Deutschland. Wer den Signalen, die seit 1996 im Aktionär publiziert werden, gefolgt ist, hat mit einer Performance von insgesamt plus 2072 Prozent den DAX um … mehr