DAX
- DER AKTIONÄR

Rallye oder Crash? So handeln die Top-Börsenprofis +++ Einmalige Chance mit Sandisk-Übernamhe +++ Gold: jetzt rein +++ TecDAX-Favoriten +++ Apple mit Wachstumsdelle +++ Biotech-Star

Die Turbulenzen an den Aktienmärkten nerven die Anleger. Die Unsicherheit ist groß. Da ist der Ölpreis, der fällt und fällt. Ist das ein Zeichen dafür, dass es der Weltwirtschaft schlecht geht? Dass nicht mehr so viel Öl nachgefragt wird – zum Beispiel aus China? Überhaupt China: Kann man dem Land trauen oder entstammen die Wirtschaftsdaten, die Peking Quartal für Quartal vorlegt, in Wirklichkeit dem Reich der Phantasie?

Jahrelang haben Fragen wie diese die Anleger nicht groß interessiert. Da lief die Börse wie am Schnürchen nach oben. Doch seit Monaten gibt es eine Achterbahnfahrt. Was tun?

Erst mal die Profis fragen, wie sie die aktuelle Situation an der Börse einschätzen. Genau das hat der AKTIONÄR getan. Lesen Sie in der neuen Ausgabe, wie Max Otte, Hans A. Bernecker, Hendrik Leber und Co jetzt handeln und wo sie Kaufchancen sehen.

Er liebt mich, er liebt mich nicht ...
Western Digital plant den milliardenschweren Zukauf des Speicherspezialisten Sandisk. Doch plötzlich läuft alles schief. Investoren befürchten, dass der Deal platzt.

Ein Lebenszeichen
Investoren entdecken Gold wieder - und auch Barrick Gold. Der weltgrößte Goldproduzent legt einen famosen Jahresauftakt auf das Parkett. Die Chancen stehen gut, dass die Rallye weitergeht.

2/3 iPhone plus X
Apple bekommt die Abhängigkeit von seinem Kult-Smartphone zu spüren. Ist die Wachstumsstory nun endgültig vorbei? Was hat der teuerste Konzern noch zu bieten?

Für jeden Geschmack was dabei
TecDAX-Aktien haben sich in den vergangenen Jahren als spekulative Beimischung bewährt – sie geben dem Depot die nötige Würze. DER AKTIONÄR nennt sechs Top-Zutaten aus dem heimischen High-Tech-Sektor.

Das ABC der Alu-Welt
Produkte aus Aluminium sind im täglichen Leben allgegenwärtig. In der mordernen Industrie ist das Leichtmetall nicht mehr wegzudenken. DER AKTIONÄR erklärt die Zusammenhänge.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Update: 200 Punkte Minus - DAX holt tief Luft

Am deutschen Aktienmarkt geht es am Freitagnachmittag deutlicher ins Minus. Der DAX ist mittlerweile auch unter die Marke von 11.800 Punkten gerutscht. Händler begründen die schwächere Entwicklung mit Gewinnmitnahmen sowie der Angst, der Wirtschaftsboom in den USA könne ausbleiben. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

100 Punkte Minus - DAX nimmt sich Auszeit

Am deutschen Aktienmarkt überwiegen zum Wochenschluss hin die Kursverluste. Der DAX ist mittlerweile unter die Marke von 11.900 Punkten gerutscht und der Unterstützung bei 11.850 Zählern nahe gekommen. Händler begründen die schwächere Entwicklung mit Gewinnmitnahmen. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

12.000 - DAX beißt sich die Zähne aus!

Die Vorgaben der US-Börsen sind am Donnerstag uneinheitlich ausgefallen. US-Finanzminister Steven Mnuchin machte die Anleger nervös, indem er zwar eine Steuerreform noch vor der Sommerpause des US-Kongresses im August ankündigte, weitere Details aber offen ließ. Zudem herrscht nach wie vor großes … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX bei 12.000 - Allzeithoch noch diese Woche?

Der Deutsche Aktienindex schloss am Mittwoch knapp unterhalb der psychologisch wichtigen Marke von 12.000 Punkten. Am heutigen Handelstag sollte der Kampf um diese Marke vorerst weitergehen. Gute Konjunkturdaten aus Deutschland und der Eurozone sowie solide Bilanzzahlen mehrerer DAX-Unternehmen … mehr