QSC
- Jochen Kauper - Redakteur

QSC-Aktie schießt in die Höhe

Die Aktie von QSC hat am Donnerstag mehr als vier Prozent zugelegt. Der Telekomdienstleister habe „super“ Unternehmensziele vorgelegt, die die Markterwartungen deutlich überträfen, sagte ein Händler. Zwar habe QSC lediglich das bereits im Frühjahr 2012 bekräftigte Umsatzziel von 800 Millionen bis eine Milliarde Euro im Jahr 2016 erneut bestätigt, wirklich daran geglaubt habe bisher aber offenbar kaum ein Anleger.



Aussichtsreich
Damit ist der Startschuss für die Gegenbewegung gefallen. Das Papier ist aus dem Abwärtstrend nach oben ausgebrochen. Trading-orientierte Anleger können auf dem aktuellen Kursniveau eine Position aufbauen und diese bei Kursen oberhalb von 4,50 Euro weiter ausbauen. Ein Stopp bei 3,90 Euro sichert die Position nach unten ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

FM: Jetzt auf die Trendwende bei QSC setzen

Focus Money erklärt, QSC hat die geschäftliche Trendwende eingeleitet. Viele Investoren sind überzeugt, das Dienstleistungs-Unternehmen für die Informationstechnologie wird dabei erfolgreich sein. Deshalb legte die Notierung im vergangenen halben Jahr bereits um 67 Prozent zu. Vorstandsvorsitzender … mehr