QSC
- DER AKTIONÄR

QSC: Vorläufige Q3-Zahlen bestätigt (Interview mit M. Metyas, CFO)

Keine Überraschungen in der Bilanz

Der Konzern hat seine endgültigen Zahlen für das dritte Quartal kommuniziert. Der Umsatz steigerte sich um 22% auf 83,2 Mio EUR. Beim EBITDA verzeichnete QSC ein Wachstum um 42% auf 7,4 Mio EUR. Das Konzernergebnis rutsche dagegen mit -4,7 (Vj.: -2,0) Mio EUR tiefer in die roten Zahlen. Abschreibungen aufgrund des Netzausbaus zeigten sich hierfür verantwortlich. Dazu ein Interview mit Markus Metyas, CFO bei QSC.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

FM: Jetzt auf die Trendwende bei QSC setzen

Focus Money erklärt, QSC hat die geschäftliche Trendwende eingeleitet. Viele Investoren sind überzeugt, das Dienstleistungs-Unternehmen für die Informationstechnologie wird dabei erfolgreich sein. Deshalb legte die Notierung im vergangenen halben Jahr bereits um 67 Prozent zu. Vorstandsvorsitzender … mehr