Qiagen
- DER AKTIONÄR

Qiagen: Umsatz wächst dank Zukäufen

Gewinn fällt durch Digene-Integration

Der Biotechkonzern legte einen Umsatzschub im Jahr 2007 hin. Getrieben von Zukäufen stiegen die Erlöse um 40% auf 649,8 Mio USD. Damit lag Qiagen über den Prognosen der Analysten. Die Kosten für die Integration von Digene ließen aber den Konzerngewinn schrumpfen. Der Gewinn fiel um 29% auf 50,1 Mio USD. Bereinigt um die Digene-Sonderposten wurde ein Gewinn von 111,5 Mio USD erzielt, ein Plus von 31%.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Platow: Qiagen ist historisch günstig bewertet

Die Platow Börse erinnert an die schwachen Zahlen von Qiagen für das vergangene Jahr. Entsprechend schwach entwickelte sich der Aktienkurs der auf Proben-Vorbereitung und Test-Technologien spezialisierten Biotechnologie-Unternehmens im laufenden Jahr. Die Ergebnisse für das zweite Quartal des … mehr