Q-Cells
- Alfred Maydorn - Redakteur

Q-Cells: Wer kauft denn da?

Die Aktie von Q-Cells notiert zwar nur noch bei 0,069 Euro, der Börsenwert liegt aber mit zwölf Millionen Euro noch immer weit über dem Niveau vergleichbarer Börsenmäntel insolventer Unternehmen. Anscheinend gibt es noch immer Käufer auf dem aktuellen Niveau. Aber wen?

Ein Börsenkurs von 0,069 Euro ist sicherlich kein Qualitätsmerkmal und eine Marktkapitalisierung von zwölf Millionen Euro ist auch nicht besonders hoch, aber für einen weitgehend leeren Aktienmantel noch immer relativ viel. Was steckt dahinter?

Plus 50 Prozent in 24 Stunden

Auch mit faktisch fast wertlosen Unternehmenshüllen lässt sich noch Geld verdienen. Wer etwa Q-Cells-Papiere am Montag auf dem absoluten Tief für 0,052 Euro gekauft hat und sie nur einen Tag später für 0,078 Euro wieder verkauft hat, der kann sich über ein sattes Plus von exakt 50 Prozent freuen.

Beliebte Insolvenz-Zocks

Genau diese schnellen und starken Erholungen und der optisch niedrige Aktienkurs locken Zocker und Spekulanten an. Schon diverse insolvente Papiere haben in der Vergangenheit immer wieder mit kräftigen Kurserholungen aufhorchen lassen. Viele von ihnen sind heute nicht mehr börsennotiert.

Dieses Schicksal droht übrigens auch Q-Cells. Die Börsennotierung wird voraussichtlich im April 2013 vollständig eingestellt. Bereits am 18. Oktober endet die Zulassung für den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse.

Drohendes Delisting

Bis zum endgültigen Delisting ist bei Q-Cells immer wieder mit zwischenzeitlichen Kurssprüngen zu rechnen, eine nachhaltige Erholung des Kurses ist indes ausgesprochen unwahrscheinlich. Der Kurs dürfte sich an den Börsenwert vergleichbarere Unternehmen annähern - dieser liegt bei rund einer Million Euro, was weniger als 0,01 Euro pro Q-Cells-Aktie entspricht.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

4 perfekte Aktien: Bei diesen Werten stimmt einfach alles! +++ Außerdem im Heft: Praktiker ist Pleite - Wer ist der nächste? +++ Q-Cells lebt: Verdienen Sie mit!

Ein Superrechner, der Top-Tipps liefert. Ein System, das Performance verspricht. 4 Aktien, die alle Kriterien einer perfekten Anlage erfüllen. DER AKTIONÄR stellt exklusiv vier Aktien vor, die in jedes Depot gehören. Titel, die zum besten Promille des Aktienuniversums zählen. Außerdem befasst sich die Redaktion mit der Pleite der Baumarktkette Praktiker und der Zukunft von Q-Cells. mehr