Q-Cells
- Alfred Maydorn - Redakteur

Q-Cells: Vorsicht, hier drohen große Verluste!

Anhaltende Übernahmegerüchte haben den Kurs von Q-Cells rasant in die Höhe schnellen lassen. Allerdings sieht es mittlerweile nicht mehr nach einer schnellen Lösung aus. Der Aktienkurs des insolventen Solarunternehmens hat vom aktuellen Niveau aus viel Luft nach unten.

Was kann man bei einem Aktienkurs von 0,155 Euro schon falsch machen? Eine ganze Menge. Denn immerhin summiert sich der Börsenwert von Q-Cells trotz dieses optisch sehr niedrigen Kurses noch immer auf 27,5 Millionen Euro. Nicht eben wenig für ein insolventes Unternehmen. Zum Vergleich: Die ebenfalls insolvente Solarfirma Solon wird mit lediglich 1,4 Millionen Euro bewertet.

Haftstrafe für Hanwha-Chef

Zuletzt hatten Übernahmegerüchte den Kurs von Q-Cells beflügelt und die Aktie zwischenzeitlich auf 0,20 Euro in die Höhe getrieben. Insbesondere dem südkoreanischen Hanwha-Konzern wurde großes Interesse an Q-Cells unterstellt. Allerdings dürfte die gestern bekanntgewordene Haftstrafe für den Vorstandschef von Hanwha die Verhandlungen zumindest verzögern.

Ohnehin ist eine Komplettübernahme der Q-Cells AG aufgrund der hohen Verschuldung des Unternehmens unwahrscheinlich. Vielmehr dürfte es auf einen Asset Deal hinauslaufen, also  die Übernahme einzelner Wirtschaftsgüter des Q-Cells-Konzerns, etwa einzelner  Produktionsstandorte oder Patente. Die Aktionäre würden von einem solchen Deal nicht profitieren.

Wieder unter 0,10 Euro?

Trotz der fehlenden Erfolgsaussichten haben war das Interesse an Q-Cells-Aktien zuletzt groß, zumal eine Entscheidung noch in dieser Woche erwartet worden war. Bleibt sie aus, dürften sich mehr und mehr Spekulanten wieder von ihrem Investment verabschieden und der Kurs der Aktie wieder deutlich nachgeben. Vor Aufkommen der Gerüchte notierte Q-Cells bei unter 0,10 Euro, also gut 30 Prozent niedriger als aktuell.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

4 perfekte Aktien: Bei diesen Werten stimmt einfach alles! +++ Außerdem im Heft: Praktiker ist Pleite - Wer ist der nächste? +++ Q-Cells lebt: Verdienen Sie mit!

Ein Superrechner, der Top-Tipps liefert. Ein System, das Performance verspricht. 4 Aktien, die alle Kriterien einer perfekten Anlage erfüllen. DER AKTIONÄR stellt exklusiv vier Aktien vor, die in jedes Depot gehören. Titel, die zum besten Promille des Aktienuniversums zählen. Außerdem befasst sich die Redaktion mit der Pleite der Baumarktkette Praktiker und der Zukunft von Q-Cells. mehr
| Alfred Maydorn | 0 Kommentare

Q-Cells: Wer kauft denn da?

Die Aktie von Q-Cells notiert zwar nur noch bei 0,069 Euro, der Börsenwert liegt aber mit zwölf Millionen Euro noch immer weit über dem Niveau vergleichbarer Börsenmäntel insolventer Unternehmen. Anscheinend gibt es noch immer Käufer auf dem aktuellen Niveau. Aber wen? mehr