ProSiebenSat.1
- Jonas Groß - Volontär

ProSiebenSat.1 für Internetfernsehen gut gerüstet – Aktie jetzt kaufen?

Die ProSiebenSat.1-Aktie legte einen starken Start in das Jahr hin. In den ersten drei Monaten stieg der Kurs um über 40 Prozent. Danach folgte eine Konsolidierungsphase. Ende Oktober brach die Aktie aus dem Seitwärtstrend aus und markierte ein neues Rekordhoch. Seitdem ging es wieder etwas nach unten. Inzwischen ist das Allzeithoch knapp sieben Prozent entfernt.

Charttechnisch angeschlagen

Der Grund für den Kursrückgang waren weder fundamentale Daten noch Analystenstimmen. Der Rücksetzer ist vielmehr auf den schwachen Gesamtmarkt zurückzuführen. Der MDAX, in dem die ProSieben-Aktie gelistet ist, verlor allein in den letzten vier Tagen über vier Prozent. Der Ausbruch der Aktie über die 50-Euro-Marke erwies sich als charttechnisches Fehlsignal. Im Chartbild lässt sich aktuell eine Schulter-Kopf-Schulter-Formation erkennen. Die Nackenlinie wurde zuletzt unterschritten, was auf einen weiteren Abverkauf hindeutet.

Deutsche Bank rät zum Kauf

Die Analysten der Deutschen Bank bleiben hingegen für die ProSieben-Aktie optimistisch. Analystin Laurie Davison rät Anlegern weiterhin zum Kauf. Das Kursziel liegt bei 58 Euro. Die europäischen Fernsehsender müssten bei der Verschiebung des Werbemarkts in Richtung Internetfernsehen schmerzhafte Verluste verkraften, schrieb Davison. Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 sei als einziger dafür gut gerüstet.

 

Abwarten!

Auch wenn die charttechnische Situation bei der ProSiebenSat.1-Aktie eingetrübt ist: Fundamental bleibt das Unternehmen sehr gut aufgestellt. Der Medienkonzern befindet sich weiterhin auf dem Wachstumspfad. Die Werbeeinnahmen als wichtigste Geldquelle sprudeln. Investierte Anleger bleiben dabei. Neue Positionen sollten erst bei einer nachhaltigen Trendwende aufgebaut werden.

 

(Mit Material von dpa-AFX)

 


Lassen Sie sich niemals vom Finanzmarkt verunsichern!

Jetzt aber!

Autor: Town, Phil
ISBN: 9783941493261
Seiten: 336
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Phil Town ist wieder da! Nach dem Erfolg seines Bestsellers "Regel Nummer 1" widmet er sich jetzt den Börsen im Zeichen der Finanzkrise, frei nach dem Motto "Jetzt aber!"

Sein Tipp: Lassen Sie sich niemals vom Finanzmarkt verunsichern! Die Börse hält zu jeder Zeit viele Chancen für clevere Anleger bereit, man muss sie nur erkennen. Genau dabei will Town seinen Lesern helfen. Er zeigt ihnen, wie sie die Gunst der Stunde nutzen, unterbewertete Aktien finden und ein Ver-mögen verdienen können. Unterstützt vom Wissen des ehemaligen Elitesoldaten und heutigen Multimil-lionärs können Privatanleger auf Schnäppchenjagd gehen. Town verrät seinen Lesern, wie man unterbe-wertete Aktien findet und mit ihnen bis zu 30 Prozent Jahresrendite einfahren kann. Und das ganz unab-hängig davon, was am Markt passiert.

Lernen auch Sie von Phil Town, wie man erfolgreich an der Börse investiert!

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: