ProSiebenSat.1 Media
- Andreas Deutsch - Redakteur

ProSiebenSat.1: Exklusivvertrag - was macht die Aktie?

Deutschlands größter Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 hat sich exklusiv die Filme und Serien von Warner Bros. gesichert. Der große Konkurrent RTL hat damit das Nachsehen. Der Lizenzvertrag läuft über mehrere Jahre. Die Aktie von ProSiebenSat.1 dürfte am Donnerstag im Fokus der Anleger stehen.

Wie das Handelsblatt berichtet, sichert sich ProSiebenSat.1 durch den Vertrag den Zugriff auf zahlreiche Kinofilme, zum Beispiel auf die Fortsetzung von Superman und eine Neuverfilmung von Batman. Darüber hinaus hat sich ProSiebenSat.1 den Zugriff auf die populäre Trilogie von Herr der Ringe und die Verfilmungen von Harry Potter gesichert. Der Vertrag beginnt laut Handelsblatt im kommenden Jahr. Zum Preis für die Rechte machte das Unternehmen keine Angaben.

Citigroup optimistisch

Die Aktie von ProSiebenSat.1 kommt derzeit gut weg bei den Analysten. Die Analysten der Citigroup haben den Titel vor Kurzem erneut mit "Kaufen" eingestuft und das Kursziel von 20 Euro belassen. ProSiebenSat.1 sei einer der Hauptprofiteure eines zunehmenden Wettbewerbs unter den Netzbetreibern, heißt es in der Begründung.

Aktie ist ein Kauf

DER AKTIONÄR traut der ProSiebenSat.1-Aktie noch mehr zu als die Citigroup-Analysten. Sowohl fundamental als auch charttechnisch sieht es sehr gut aus für die Sendergruppe. Das Kursziel lautet 25 Euro. Der Stoppkurs sollte bei 13 Euro gesetzt werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: ProSiebenSat.1

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies ProSiebenSat.1. mehr