ProSiebenSat.1
- Werner Sperber - Redakteur

ProSiebenSat.1: Noch (nicht) kaufen

Die Fachleute der Actien-Börse Daily rufen Hurra: Die ProSiebenSat.1 Media AG steigt in den DAX auf. Erneut beweist sich damit, was ein erfolgreicher Chef ist und war er aus einem Unternehmen machen kann. Vorstandsvorsitzender Thomas Ebeling wird in Kürze genauer erklären, was er nun vorhat. Neue Käufe drängen sich jedoch noch nicht auf.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

ProSiebenSat.1: JPMorgan erwartet Kursverdopplung

Nach einer langen Talfahrt kann ProSiebenSat.1 zu Wochenbeginn endlich wieder mit positiven News punkten. Nachdem das Bundeskartellamt bereits am Montag dem Ausbau des Streaming-Bündnisses mit dem US-Sender Discovery zugestimmt hatte, hat sich heute JPMorgan mit einem bullishen Analystenkommentar … mehr