ProSiebenSat.1
- Nikolas Kessler - Volontär

ProSiebenSat.1: Digitalsparte wächst fast 40 Prozent – Aktie liefert Kaufsignal

Mit einem Kursplus von zwischenzeitlich über fünf Prozent gehört die Aktie von ProSiebenSat.1 am Donnertag zu den Top-Gewinnern im MDAX. Die starken Zahlen, die der Konzern am Morgen präsentiert hatte, sind vor allem dem Wachstum der Digitalsparte zu verdanken.

Der Umsatz des Geschäftsbereichs „Digital & Adjacent“ ist im Vergleich zum Vorjahr um 38,6 Prozent auf 846,4 Millionen Euro angewachsen – und trägt damit mehr als ein Viertel zum Konzernumsatz bei. In der Sparte hat ProSieben unter anderem seine Internet-Portale und Online-Shops sowie Streaming-Dienste wie 7TV, Maxdome oder MyVideo gebündelt.

Innerhalb der Sparte fiel das Umsatzwachstum des E-Commerce-Geschäfts mit plus 47 Prozent besonders kräftig aus. Das kommt nicht von ungefähr, sondern ist auf die Übernahme des Vergleichsportals Verivox und der Flugbuchungsplattform Etraveli zurückzuführen. Auch in Zukunft will ProSieben-Chef Thomas Ebeling die Digitalsparte mit gezielten Zukäufen und der Einführung von Abo-Modellen stärken.

Webeeinnahmen sprudeln

Im klassischen TV-Geschäft hat ProSieben den Umsatz um 4,3 Prozent auf rund 2,2 Milliarden Euro gesteigert. Dank positiver gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen und dem strukturellen Wandel im Markt für Print-Werbung konnte der Medienkonzern seine Führungsposition auf dem Werbemarkt weiter ausbauen. Im ersten Quartal dürften die Osterfeiertage die TV-Werbeeinnahmen weiter anschieben.

 

Allzeithoch im Fokus

Gestärkt durch die Zahlen und den Ausblick hat die ProSiebenSat.1-Aktie ihre Erholung am Donnerstag fortgesetzt. Dabei hat der Kurs auch die 200-Tage-Linie von unten nach oben durchkreuzt und dadurch ein Kaufsignal generiert. Neueinsteiger können nun einen Fuß in die Tür stellen. Auf dem Weg zum Allzeithoch könnte der erwartete Aufstieg in den DAX für weiteren Schwung sorgen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börse Easy: Aufpassen bei ProSieben

Börse Easy erklärt, ProSiebenSat.1 Media kauft dem Finanzinvestor Oakley Capital für 100 Millionen Euro 50 Prozent plus eine Aktie an der Online-Partnerbörse Parship Elite ab. Zudem übernimmt ProSiebenSat.1 noch 100 Millionen Euro an Schulden, die in Vorzugskapital überführt werden. So soll bis zum … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

BO: Bei ProSiebenSat.1 zählt nur die Dividende

Börse Online erklärt, der Markt für Partnerbörsen ist in Deutschland rund 200 Millionen Euro groß. Der Wert von Parship Elite wird auf 300 Millionen Euro geschätzt. Die ProSiebenSat.1 Media AG möchte vom Finanzinvestor Oakley Capital 50 Prozent plus eine Aktie an diesem Datingportal kaufen. Dafür … mehr