ProSiebenSat.1 Media
- DER AKTIONÄR

ProSiebenSat.1: 3,4 Mrd für SBS?

Bereits Treffen gemeinsamer Arbeitsgruppen

Der TV-Konzern dürfte sich die geplante Übernahme der europäischen Senderkette SBS einem Bericht zufolge rund 3,4 Mrd EUR kosten lassen. Dieser Preis werde nach Treffen gemeinsamer Arbeitsgruppen, die die Chancen auf mögliche Synergien ausloten sollen, mittlerweile veranschlagt, schrieb die "FTD" ohne nähere Angabe von Quellen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Florian Söllner | 0 Kommentare

Totaler Video-Boom

Ein Fernseher und zwei Programme – die TV-Welt war zu Uropas Zeiten einfach und gemütlich. Im Vergleich dazu findet gerade eine Explosion von Bewegtbildern statt. Mittlerweile gibt es 80 klassische TV-Programme. Hinzu kommen Internetvideos, die per Smartphone, Tablet oder PC in immer größerer … mehr