Alphabet
- Werner Sperber - Redakteur

Prof. Otte: Die weltweite Nummer 1 muss im Depot sein

Prof. Max Otte, Der Privatinvestor, erklärt, Alphabet (einst als Google firmierend) sei die derzeit wertvollste Marke der Welt. Das Beratungsunternehmen Millward Brown kommt in einer Studie zu dem Ergebnis, der Wert der Marke Google betrage momentan 229,2 Milliarden Dollar und hat damit die Marke Apple mit einem Wert von 228,5 Milliarden Dollar auf Platz 2 verdrängt. Auf dem dritten Platz ist die Marke Microsoft mit einem Wert von 121,8 Milliarden Dollar. Die Aktie von Alphabet wird auch im Vermögensbildungs-Fonds von Prof. Otte sowie im PI Global Value Fund gehalten und ist derzeit haltenswert.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Alphabet: Was tun nach dem Zahlen-Schock?

Alphabet lieferte bessere Quartalszahlen ab, als von Analysten erwartet wurde. Dennoch zeigten sich Anleger durch die Milliardenstrafe der EU-Kommission verschreckt.  Investoren bemängelten die rückläufigen Margen im Kerngeschäft. Die Aktie rutscht im frühen Handel um zwei Prozent ab. mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

BigData: Alle Trends, alle Profiteure im Überblick!

„Wissen ist Macht.“ Dieser kurze Satz ist in Zeiten der Digitalisierung unbedingt auch auf Daten anzuwenden. Die Devise heißt: „Daten sind Macht.“ Das gilt insbesondere für die großen Internet-Konzerne unserer Zeit, denn für Amazon, Facebook, Google, Microsoft und Co sind die gesammelten Daten Gold … mehr