- DER AKTIONÄR

Premiere: Übernahmegerüchte

Angebot soll unterbreitet werden

Premiere konnte am Freitag kräftig zulegen. Grund dafür: Übernahmegerüchte. Die gab es ja bereits länger. Die Spekulationen wurden am Freitag allerdings konkreter. Demnach plane Canal Plus zusammen mit Tele5, dem Abo-Sender ein Angebot zu unterbreiten. Die Rede ist von einem Gebot in Höhe von 21 Euro je Aktie.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV