PORSCHE SE VZO O.N.
- DER AKTIONÄR

Porsche: Keine Hochzeit mit VW

Neue Unternehmensform ab November

Der Sportwagenbauer will VW als unabhängigen Autohersteller erhalten. Das sagte Porsche-Chef Wiedeking auf der außerordentlichen Hauptversammlung am Dienstag (26.06.). Dagegen nimmt die Umwandlung in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) Formen an. Sie soll, der Zustimmung der Aktionäre vorausgesetzt, frühenstens im November in Kraft treten. Zudem hat der Autobauer sein Umsatz- und Absatzziel für das laufende Jahr bekräftigt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: