SAP
- Werner Sperber - Redakteur

Platow: SAP, planbar, wachsend, gut

Die Platow Börse verweist auf die Zahlen der SAP SE für das erste Quartal des laufenden Jahres. Dabei haben sich die Umsätze aus dem Geschäft mit vermieteter Software über das Netzwerk von SAP (Cloud-Geschäft) im Jahresvergleich überverhältnismäßig stark erhöht. Durch dieses Cloud-Geschäft wird SAP widerstandsfähiger gegen saisonal bedingte Nachfrageschocks. Das wiederum erhöht die Planungssicherheit. Das KGV für das nächste Jahr beträgt 17. Auf Grund der anhaltenden Wachstumsdynamik bietet der Titel weiteres Aufwärtspotenzial. Anleger sollten die Aktie deshalb mit einem Stoppkurs bei 58,80 Euro kaufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

SAP: Das Ende einer Ära

Der nachhaltige Ausbruch aus dem Seitwärtstrend ist SAP nach wie vor nicht gelungen. Im freundlichen Marktumfeld hatte der Softwareriese zwar ein neues Rekordhoch erreicht. Inzwischen notieren die Papiere aber wieder knapp unterhalb der oberen Begrenzung bei 82,70 Euro. mehr