Qiagen
- Werner Sperber - Redakteur

Platow: Qiagen ist historisch günstig bewertet

Die Platow Börse erinnert an die schwachen Zahlen von Qiagen für das vergangene Jahr. Entsprechend schwach entwickelte sich der Aktienkurs der auf Proben-Vorbereitung und Test-Technologien spezialisierten Biotechnologie-Unternehmens im laufenden Jahr. Die Ergebnisse für das zweite Quartal des laufenden Jahres waren jedoch besser als von den Analysten geschätzt. Zudem überzeugten die Anleger auch die Ziele für das Gesamtjahr. Aufgrund des Zukaufs der Biotech-Firma Exiqon soll der Umsatz um bis zu sieben Prozent zulegen. Der bereinigte Gewinn je Aktie soll mindestens 1,10 Dollar erreichen.

Für den Aktienkurs war aber zunächst das Aktien-Rückkaufprogramm wichtig, das im Volumen verdreifacht worden ist. Ab dem nächsten Jahr stehen dafür nun 300 Millionen Dollar zur Verfügung. Die Geschäfte laufen in allen wichtigen Bereichen wieder besser und so dürfte das Unternehmen auch in den nächsten Jahren stärker wachsen als im vergangenen Jahr. Das KGV von 22 für das nächste Jahr ist im historischen Vergleich günstig. Die Platow Börse rät deshalb mit einem Stoppkurs bei 18,80 Euro zum Kauf.


 

Börsenerfolg mit der Keynes-Methode

Autor: John F. Wasik
ISBN: 9783864702471
Seiten: 232 Seiten
Erscheinungsdatum: 22. Januar 2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

John Maynard Keynes ist einer der einflussreichsten Volkswirte des 20. Jahrhunderts. Kaum bekannt ist hingegen, dass er auch einer der kompetentesten und innovativsten Investoren war.

John F. Wasik zeigt uns einen weitgehend unbekannten John Maynard Keynes. Wir erfahren, wie seine volkswirtschaftliche Ansichten sein Anlageverhalten beeinflusst haben und umgekehrt. So wandelte er sich vom Rohstoffspekulanten zum Value-Investor. Wasik arbeitet heraus: Keynes’ Einsichten zu Buy and Hold, Diversifikation oder den Vorzügen von Dividenden-Aktien sind zeitlos und sollten auch von Anlegern des 21. Jahrhunderts zur Kenntnis genommen werden. Nicht umsonst hat er großen Einfluss auf Star-Investoren wie Warren Buffett und George Soros ausgeübt. Zeit für einen Blick auf den Investor Keynes.

 

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: