- Marion Schlegel - Redakteurin

Physische Rohstoffe: Wildlife Kanada (Teil 8)

Die Anlage in physische Edelmetalle wie Gold- und Silbermünzen wird immer beliebter. Im Rahmen der Serie „Physische Rohstoffe“ stellt DER AKTIONÄR an dieser Stelle die interessantesten Münzen vor.

Eine noch sehr junge Serie unter den Silbermünzen ist die Wildlife Serie der kanadischen Prägeanstalt Royal Canadian Mint. Die Serie besteht aus ins­gesamt sechs Münzen mit sechs unterschiedlichen Motiven von Tieren, die in der kana­di­schen Wildnis zu finden sind. Die Münzen sind mit der be­kannten Maple Leaf vergleichbar - Rückseite und Nennwert sind identisch, lediglich das Motiv auf der Vorderseite unterscheidet sich.

Die sechs Motive der Wildlife-Serie er­scheinen halbjährlich, wobei vier Mo­tive bereits auf dem Markt sind. En­de 2010 erschien die erste Münze mit dem Motiv Wolf. Letztes Jahr kamen dann der Grizzly und der Puma sowie in diesem Jahr der Elch heraus. Die beiden restlichen Mo­tive sind offiziell noch nicht bekannt gegeben worden.

Die Auflage jedes Motivs ist auf eine Million begrenzt. Da das erste Motiv, der Wolf, offiziell als ausverkauft gemeldet wurde, ist die Münze aber dennoch auch für Sammler nicht un­interessant, denn der Wolf wird bereits rund 60 Prozent hö­her gehandelt als der aktuelle Elch.

Ähnlichkeit mit Maple Leaf

Die bisher erschienenen Motive wurden anfangs bei den Händlern mit einem relativ hohen Aufpreis belegt. Mit der Zeit hat sich dieser Aufpreis aber reduziert. Obwohl die Münzen mit dem Maple Leaf zu vergleichen sind, wird aufgrund der deutlich geringeren Auflage mit einem Aufpreis von etwa einem Euro gegenüber dem Maple Leaf zu rechnen sein.

Die Münzen eignen sich zur Beimischung in einem physischen Edelmetalldepot, da aufgrund der Beliebtheit von Serien mit einem Wertzuwachs der Münzen zu rechnen ist. Der Aufpreis gegenüber dem Maple Leaf ist akzeptabel, allerdings haben einige Käufer über Milchflecken bei einigen Münzen geklagt. Da Sammler aber nur Höchstpreise für Münzen zahlen, die sich in einwandfreiem Zustand befinden, sollte damit gerechnet werden, dass sich zu beanstandende Münzen nur am Silberpreis orientieren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV