- DER AKTIONÄR

Perfekte Einstiegschance

Die OSI-Aktie hat seit Jahresbeginn 50 Prozent an Wert verloren. Jetzt deutet sich die Trendwende an. Für risikobereite Anleger bietet sich auf dem aktuellen Kursniveau eine attraktive Kaufgelegenheit.

Die OSI-Aktie hat seit Jahresbeginn 50 Prozent an Wert verloren. Jetzt deutet sich die Trendwende an. Risikobereite Anleger steigen jetzt ein.

Von Frank Phillipps

Die Talfahrt war nicht rasant, aber stetig: Von Anfang Januar bis Anfang Juni dieses Jahres verlor die Aktie des US-Biotech-Unternehmens OSI Pharmaceuticals rund 50 Prozent an Wert. Wer Branchenanalysten nach den Gründen für den schleichenden Kursverfall fragt, bekommt als Antwort lediglich ein Schulterzucken.

Voll im Plan

Eigentlich läuft bei OSI alles nach Plan. Das gemeinsam mit Genentech und Roche entwickelte Krebsmedikament Tarceva wurde Ende 2004 zugelassen und wird bereits erfolgreich vermarktet, in Kürze wird sogar eine Ausweitung des Anwendungsgebietes erwartet. Bislang wird das Präparat zur Behandlung von Lungenkrebs eingesetzt, demnächst soll es auch zur Therapie von Bauchspeicheldrüsenkrebs dienen.

Mit Novantrone (Prostatakrebs und Leukämie) und Gelclair (Schleimhautentzündungen) befinden sich zwei weitere Arzneien auf dem Markt, die sich in der aktuellen Krebstherapie etabliert haben. Vier weitere experimentelle Krebs-Wirkstoffe werden derzeit in klinischen Studien der Phase II getestet.

Aussichtsreich erscheinen auch die Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die OSI im Bereich Diabetes über seine Tochterfirma Prosidion durchführt. Ein Produktkandidat befindet sich bereits in der dritten und finalen Phase der klinischen Tests.

Gewinne ab 2007

Die Vermarktung der Produkte bringt OSI auch der Gewinnzone immer näher. Im laufenden Jahr wird das Unternehmen aktuellen Schätzungen zufolge noch ein Minus von 1,68 Dollar einfahren, doch der Verlust soll 2006 bereits auf acht Cent je Anteilschein reduziert werden. Ab 2007 sollen dann die Gewinne sprudeln: Die Analysten rechnen mit einem Plus von 1,19 Dollar je Aktie, 2008 sollen es bereits 1,86 Dollar je Anteilschein sein.

Jetzt einsteigen!

Der starke Kursrückgang bei OSI Pharmaceuticals eröffnet eine gute Einstiegschance. Das Unternehmen verfügt über marktreife Produkte und eine interessante Pipeline. Auf Sicht von zwölf Monaten beträgt das Erholungspotenzial rund 50 Prozent. Risikobereite Anleger legen sich deshalb einige Stücke ins Depot. Der Stopp sollte relativ eng unter dem Tief vom Juni dieses Jahres platziert werden.

Osi Pharmaceuticals

 

ISIN US6710401034
Kurs am 27.06.2005 34,83€
Empfehlungskurs 31,67€
Ziel 45,00€
Stopp 28,00€
KGV 06e -
Chance/Risiko 4/3

Artikel aus DER AKTIONÄR (26/05).

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV