Paion
- DER AKTIONÄR

Paion: Erneuter Fehlbetrag

Verlust wird reduziert

Das Biotech-Unternehmen verbuchte auf 9-Monats-Basis erneut einen Fehlbetrag. Der Verlust wurde allerdings reduziert. Das Minus wurde von 12,8 Mio auf 6,7 Mio EUR verkürzt. Der Umsatz brach um fast die Hälfte ein. Der Erlöse fielen um 45,1% auf 4,4 Mio EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Paion mit kräftigem Plus nach Patenterfolg

Das deutsche Specialty-Pharma-Unternehmen Paion kann sich über einen weiteren Erfolg freuen. Die Gesellschaft hat vom europäischen Patentamt ein Formulierungspatent für das Flaggschiffprojekt Remimazolam erhalten. Der Patentschutz gilt EU-weit bis Mai 2033. Es geht dabei um Voraussetzungen für die … mehr