SLM Solutions
- Michel Doepke - Volontär

Outperformer SLM Solutions mit starkem Wachstum – Sell on good News?

Der Lübecker 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions wächst weiter kräftig. Das Unternehmen peilt den Break-even an. An der Jahresprognose hält die Vorstandsetage fest – die Erwartungen wurden erfüllt.

Umsatzwachstum garantiert

SLM Solutions wächst weiter rasant. Mehr als verdoppelt hat sich der Umsatz im zweiten Quartal auf 19,7 Millionen Euro. Der Jahresumsatz soll sich auf insgesamt 85 bis 90 Millionen Euro belaufen. Bestimmt wird die Umsatzgröße hauptsächlich durch den Maschinenverkauf der Lübecker. Trotz des starken Wachstums konnte im vergangenen Quartal die Gewinnschwelle noch nicht erreicht werden. Unterm Strich steht ein Verlust von rund 0,3 Millionen Euro zu buche.

Setzen Gewinnmitnahmen ein?

Mit einer Jahresperformance von 40 Prozent ist SLM Solutions der Spitzenreiter im Technologieindex TecDAX. In den letzten Handelstagen zählte der Technologiekonzern ebenfalls zu den großen Gewinnern – ein neues Allzeithoch wurde markiert. Trotz der erfüllten Analystenerwartungen sind Gewinnmitnahmen nicht ausgeschlossen. Mit einem KGV von 35 im Jahr 2017 ist die Aktie zudem ambitioniert bewertet.

 

Rücksetzer abwarten

SLM bleibt einer der aussichtsreichsten TecDAX-Werte. Charttechnisch spricht viel für einen Einstieg bei SLM Solutions. Ein spekulativer Neueinstieg sollte trotzdem erst nach einem Kursrücksetzer erfolgen. Investierte Anleger beachten den Stopp bei 21,50 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: