Orad Hi-Tec Systems
- Jochen Kauper - Redakteur

Orad Hi-Tec Systems: Gewinn steigt fast 400 Prozent

Orad Hi-Tec Systems präsentierte erneut gute Zahlen. Der Anbieter von virtuellen Grafiklösungen für TV Produktionsfirmen setzt damit seinen Wachstumskurs fort. Die Aktie ist einen Blick wert.

Orad Hi-Tec Systems bleibt auf Kurs. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal um 37 Prozent von auf 8,7 Millionen Dollar. Das Nettoergebnis betrug 0,9 Millionen Dollar. Ein Sprung von fast 400 Prozent.

Auf Rekordkurs

Im gesamten ersten Halbjahr konnte Orad den Umsatz um 25 Prozent auf 16,7 Millionen Dollar steigern. Getragen wurde der Erlöszuwachs durch die höhere Nachfrage in nahezu allen Absatzregionen. Dadurch konnte auch das Nettoergebnis deutlich verbessert werden. Plus 60 Prozent auf 1,5 Millionen Dollar.

Orad tanzt Samba

Die Vorstandschaft von Orad hat auch für die nächsten Monaten die Weichen auf Wachstum gestellt. Im Juni wurde der Vertrag mit dem nationalen brasilianischen TV-Sender TV Globo um fünf Jahre verlängert. Dadurch wird Orad von der Ausstrahlung der  Fußballweltmeister-schaft im Jahr 2014 sowie der Olympischen Spiele 2016 in Brasilien profitieren.

Vorstand optimistisch

Für das Gesamtjahr geht Orad davon aus, das Ergebnis des Vorjahres zu übertreffen. Grund sind nicht nur die stabilen Absatzmärkte, sondern auch die erfreuliche Geschäftsentwicklung in Asien und Nord-Amerika. Risikobewusste Anleger können auf dem aktuellen Niveau eine Position in den interessanten Nebenwert aufbauen. Das erste Ziel liegt bei 3,00 Euro. Ein Stopp bei 2,00 Euro sichert ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Hewlett-Packard, Commerzbank und Deutsche Bank, MDAX und DAX sowie Orad Hi-Tec Systems unter der Lupe

Focus Money schwankt bei der Beurteilung von HPs Vorstandsvorsitzendem Léo Apotheker zwischen den Bezeichnungen Genie und Wahnsinn. 4investors beschäftigt sich mit der Commerzbank und der Deutschen Bank. Der Zürcher Finanzbrief ist wieder optimistisch für den MDAX und den DAX. Der Austria Börsenbrief wirft ein Auge auf Orad Hi-Tec Systems. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Envitec Biogas, Nokia, Orad Hi-Tec und Mais unter der Lupe

Auch Focus Money muss bei Anlagen in der Biogas-Branche in die Biogasanlagen von Envitec Biogas investieren. Der Zertifikate & Optionsscheine Trader wählt risikobereit die Nummer des Nokia-Brokers. Der Austria Börsenbrief sieht gute Kurschancen für die Aktie von Orad Hi-Tec Systems. Der Strategie-Report setzt auf Mais. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr